Suche
  • leitgeb3

Wie gewinne ich andere Menschen für ein Vorhaben?

Wenn Sie einen Kunden von Ihrer Leistung überzeugen möchten, Ihren Vorgesetzten von Ihrer Projektidee, Investoren von Ihrem Start-Up oder den Verkäufer kurz nach Ladenschluss Ihnen nochmals die Kasse zu öffnen, benötigen Sie die Unterstützung Ihres Gegenübers.


Folgende Prinzipien helfen Ihnen dabei:


  • Analysieren Sie die Art der Kommunikation Ihres Gegenübers

Achten Sie auf die Kommunikation Ihres Gegenübers und passen Sie Ihren Kommunikationsstil entsprechend an. Für Sie lässt sich dabei herausfinden, ob Ihr Gesprächspartner eher faktenorientiert denkt oder Geschichten zum Untermauern von Standpunkten verwendet. Ist das Gespräch eher persönlich oder professionell und distanziert?


  • Bauen Sie eine Beziehung auf

Nutzen Sie Blogbeiträge, Social-Mediakanäle oder Erzählungen Dritter, um sich vorab ein Bild über Ihren Gesprächspartner machen zu können. Nichts ersetzt jedoch den Aufbau und die Pfleger echter Beziehungen.


  • Beziehen Sie das Umfeld Ihres Gesprächspartners mit ein

Beim Verkauf an große Organisationen wird der Verkäufer häufig mit einer Gruppe von Personen konfrontiert, die an der Kaufentscheidung beteiligt ist, auch als Buying Center bekannt.

Auch wenn Ihr Gesprächspartner nicht in einer komplexen Organisation integriert ist, lassen Sie nicht sein Umfeld außer Acht. Seien Sie weiteres auf einen Wechsel Ihres Gegenübers und dem Erscheinen weiterer Personen vorbereitet.


Ob bewusst oder unbewusst, wir versuchen jeden Tag Kunden, Kollegen, Vorgesetzte oder Personen im privaten Umfeld zu beeinflussen. Allein das Bewusstsein dieser Tatsache, kann unseren Blick auf diese Tätigkeit nachhaltig verändern.


Der Beitrag basiert auf folgende Literatur:


„Harvard Business Manager“ August 2021